Rezept: Dinkelvollkorn-Plätzchen

Rezept: Dinkelvollkorn-Plätzchen
1. November 2021 Rezepte hopefactory

Zutaten für ca. 50 – 60 Stück

✔ 130 g Butter

✔ 250 g Dinkelvollkornmehl

✔ 1 Ei

✔ 1 Schuss Milch

✔ 1 Prise Salz

✔ 1 Pk Vanillinzucker

✔ 90 g Birkenzucker/Erythrit

✔ 20 g Zucker

Rezept für Kokos-Bananen-Cookies

Zubereitung

Dinkelvollkorn-Plätzchen
  1. Vermischen Sie das Dinkelvollkornmehl mit dem Salz, dem Birkenzucker/Erythrit, dem Zucker und dem Vanillinzucker. Fügen Sie schließlich auch Ei, Milch und die kalten Butterstücke hinzu und vermengen Sie das Gemisch zu einem Teig.
  2. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und lassen Sie ihn für ca. 30 – 40 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 200 °C auf, während Sie den Teig bei einer Dicke von ca. 0,5 cm ausrollen und ausstechen.
  4. Legen Sie die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lassen Sie sie für etwa 10 Minuten backen.

Sie können Ihre Dinkelvollkorn-Plätzchen natürlich noch Ihren Vorlieben entsprechend variieren, indem Sie sie …

  • … mit verquirltem Ei bestreichen.
  • … mit einer Mandel, Haselnuss etc. dekorieren.
  • … mit einer Glasur Ihrer Wahl bestreichen.
  • … mit Streuseln aller Art verschönern.

Die Gesamtkalorienzahl beträgt rund 2.100 kcal. Pro Stück liegt der Wert je nach Größe der Ausstechform und Anzahl der Dinkelvollkorn-Plätzchen zwischen 35 kcal und 42 kcal. Der Vorteil liegt in dem hohen Ballaststoffgehalt der Plätzchen.


Und jetzt dürfen Sie Ihre Dinkelvollkorn-Plätzchen genießen!

Dinkelvollkornplätzchen
Guten Appetit!
Über den Autoren