1. Säule: Ernährungstipps

1. Säule: Ernährungstipps

Individuelle Analysen, Aufklärung und ausführliche Schulungen für einen leichten Start

Ernährungsberatung

Sie haben richtig gelesen: Im ersten Schritt zu einem gesunden Leben geht es zunächst einmal um den „leichten Start“. Es geht in der Ernährungsberatung darum, den möglicherweise überwältigenden Berg, den Sie bezwingen möchten, in kleine Hügel einzuteilen. Es geht darum, Ihre Gewohnheiten und Ihren Alltag zu berücksichtigen. Und schließlich geht es auch darum, Alternativen zu finden, die Ihnen keinen qualvollen Verzicht abverlangen.

Natürlich … wenn wir ein Ziel erreichen möchten, müssen wir an uns arbeiten. Wir müssen uns langfristig verändern – egal, ob es darum geht,

  • Gewicht aufzubauen,
  • Gewicht abzunehmen,
  • Muskeln aufzubauen,
  • sich gesund zu ernähren,
  • Unverträglichkeiten und Allergien zu verbannen

Immer wieder treffen wir auf verlockende Versprechungen: „Nein, du brauchst deine Ernährung nicht umzustellen. Nein, du brauchst auch keinen Sport zu treiben.“ Doch Hand aufs Herz: Wie sollen wir unsere Gesundheit und unser Lebensgefühl positiv verändern, wenn wir nicht dazu bereit sind, etwas in unserem Leben zu verändern? Veränderungen sind notwendig, doch Veränderungen sollten nicht als Bedrohung oder Last empfunden werden. Das ist es, was die Ernährungskommunikation als Teilbereich der Ernährungsberatung ausmacht: eine Hilfestellung – ohne Zwang, ohne Druck, ohne Vorwürfe!

Volkskrankheit Adipositas

In Deutschland leiden Statistiken zufolge rund 15 Millionen Menschen allein an Übergewicht bzw. Adipositas (Fettleibigkeit). Grund genug, dieses spezielle Thema – wenn es auch nur einen Grund von vielen für eine Ernährungsumstellung darstellt – aufzugreifen. So heißt es in einer Broschüre, die über die Möglichkeiten einer Magenverkleinerung aufklärt, dass von den Betroffenen lediglich fünf bis zehn Prozent ohne operative Hilfe aus einer adipösen Erkrankung herausfinden. Doch auch wenn eine solche Operation auf den ersten Blick wie die verlockende ultimative Lösung erscheint, so hat auch sie ihren Preis: Schmerzen, psychische Belastungen, Nebenwirkungen einer rasant schnellen Abnahme (z. B. Nieren- oder Gallensteine, häufiger Schwindel etc.) und nicht zu vergessen die Komplikationen, die erst Monate oder Jahre später in Erscheinung treten können:

  • Bandslippage (Verschiebung des Magenbandes)
  • Pouch Dilitation (Volumenzunahme bzw. Aufdehnung) des Vormagens
  • Ösophagus Dilitation (Aufdehnung der Speiseröhre)
  • Magenperforation (Durchstoßen der Magenwand durch das Magenband)
  • Verklebungen und Vernarbungen
  • Darmverschluss
  • etc.

Kurzum: Auch wer sich für eine Magenband-OP entscheidet, entscheidet sich für einen schwierigen, harten, schmerzhaften Weg. Einen Weg, der ohnehin erst dann finanziell unterstützt wird, wenn nachweislich alle nicht-operativen Maßnahmen erfolglos verlaufen sind. Sport, Ernährung, eine gesunde Lebensweise sind Teil dieses multimodalen Konzeptes. Dies ist natürlich nur ein Beispiel für adipöse Menschen, doch das Fazit lässt sich leicht auf z. B. untergewichtige Teilnehmer übertragen: Der kompromisslose Weg ist eine Lüge!

Und im Internet findet sich eine wahre Flut vermeintlicher Auswege, die ohne Ernährungsumstellung und ohne Bewegung auskommen wollen:

  • Nahrungsergänzungsmittel von zweifelhafter Wirksamkeit
  • Wunderpillen und -getränke
  • aufdringliche Online-Coaches ohne besondere Qualifikation oder persönliche Erfahrungen
  • Ärzte, die ihre Produkte verkaufen wollen

Vertrauen Sie keinen falschen Versprechungen – vertrauen Sie sich jemandem an, der diesen Weg bereits gegangen ist!

Starten Sie in ein neues Leben!

Sie sind also bereit, Ihr Leben wieder fest in die Hand zu nehmen. Auch die Frage Sport oder Ernährung“ ist schnell geklärt: BEIDES! Gerade verkaufstüchtige Online-Coaches, die sich wie Marktschreier nur allzu gerne gegenseitig übertönen, werden Ihnen immer wieder sagen, dass es auch ohne geht. Aber fragen Sie sich mal ernsthaft: Wie viele Erfolgsgeschichten, echte (!) Erfolgsgeschichten kennen Sie, die ohne Ernährungsumstellung und/oder aktive Bewegung ausgekommen wären? Es ist die Kombination, die den Unterschied macht.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches, persönliches Gespräch zum Thema Ernährung und Sport (➧ Qualifikationen).

Mit einer neuen Ernährungsweise – am besten noch begleitet von aktiver Bewegung – werden Sie sich verändern. Sie werden abnehmen oder zunehmen, Sie werden mobiler, Sie werden entspannter und gleichzeitig lebensfroher. Das individuell auf Sie zugeschnittene Ernährungstraining ist genau richtig für Sie, wenn Sie:

  • unter Übergewicht bzw. Adipositas leiden
  • unter Untergewicht leiden
  • Muskeln aufbauen möchten
  • Interesse an gesunder Ernährungsweise haben
  • Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten mildern wollen

Erfahren Sie mehr über die 2. Säule zum Wohlfühlkörper ➧